See Heidiland

Der Walensee mit der Riviera der Ostschweiz

Der Walensee und die imposanten Churfirsten
Aussicht Sonnenbänkli in Quinten

8 Bilder anzeigen

Auf dem Weg nach Quinten
Der Walensee wird auf seiner Nordseite von den steil aufragenden Churfirsten begrenzt. Die Szenerie mit dem tiefblauen See und den steilen Felswänden erinnert an einen norwegischen Fjord. Eine Besonderheit stellt das autofreie Weindörfchen Quinten dar.

Der Walensee mit der Riviera der Ostschweiz

Beschreibung

Der Walensee wird auf seiner Nordseite von den steil aufragenden Churfirsten begrenzt. Die Szenerie mit dem tiefblauen See und den steilen Felswänden erinnert an einen norwegischen Fjord. Eine Besonderheit stellt das autofreie Weindörfchen Quinten dar, das nur zu Fuss oder mit dem Schiff erreicht werden kann. Zwischen Weesen und Quinten locken zudem die dreistufigen Seerenbachfälle, welche zu den höchsten Wasserfällen der Schweiz zählen.

Rund um den Walensee laden zahlreiche Badestrände und lauschige Plätzchen ein. Mit dem Spielerlebnis Walensee wartet auf Familien an fünf Erlebnis-Spielplätzen und auf dem Schiff ein besonderes Erlebnis.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Walensee entlang liegt die Zuglinie Zürich - Chur. Folgende Orte am Walensee können mit dem Zug erreicht werden: Mühlehorn, Murg, Unterterzen, Mols und Walenstadt.

Anfahrt

Der Walensee ist von Zürich oder von Sargans (aus den Richtungen Chur oder Bodensee) über die Autobahn A3 erreichbar.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.