Rezept Bündner Spezialität

Puschlaver Pizzoccheri

Rezept: Pizzocheri
Rezept: Pizzocheri

4 Bilder anzeigen

Rezept: Pizzocheri
Puschlaver Pizzoccheri: Diese Köstlichkeit gehört in der Valposchiavo einfach dazu. Die Puschlaver lieben die nahrhafte Spezialität auf ihrem Speiseplan. «Bun appetit».

Zutaten für ca. 4 Personen

  • 150 g Kartoffeln in grobe Würfel schneiden
  • 100 g Lauch
  • 400 g Pizzoccheri (Buchweizen Nudeln)
  • 150 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Karotten
  • 150 g Weisskabis, alles klein schneiden
  • 150 g Bergkäse
  • 68 Salbeiblätter
  • Frische Spinatblätter, Erbsen oder anderes Saisongemüse

Zubereitung

  • Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Käse reiben. Knoblauch und Salbei grob hacken.
  • Kartoffeln in Würfel schneiden und Gemüse klein schneiden.
  • Die Kartoffeln zusammen mit dem Gemüse in Salzwasser 5 Minuten kochen.
  • Pizzoccheri dazugeben und 1215 Minuten weiterkochen. Danach gut abtropfen lassen.
  • Den Knoblauch im Butter andünsten und Salbeiblätter hinzugeben.
  • Pizzoccheri mit Kartoffeln und Gemüse beigeben und mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat würzen. 
  • Pizzoccheri auf Teller geben und mit Reibkäse bestreuen. Mit frischen Kräuterblättern garnieren.