Alp Rona

8 km
2:40 h
437 Hm
437 Hm
Alp Rona ideal zum einkehren und einkaufen (Alpprodukte)
Alphütte der Alp Rona

6 Bilder anzeigen

Tolle rundum Sicht am Furner Berg, z.B. ins Rheintal bis nach Sargans
Ab der Kirche in Furna folgen Sie der Danusastrasse, gelegentlich zweigt der Wanderweg von der Strasse ab. Vorbei an der Schwänzelegg zur Alp Rona. Details: www.praettigau.info/Media/Touren
Technik /6
Kondition /6
Höchster Punkt  1764 m
Tiefster Punkt  1351 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Koordinaten 46.936611, 9.678291

Beschreibung

Die Kuhalp Rona wird von Furner Bauern mit knapp 80 Milchkühen und einigen Alpschweinen bestossen. In den Sommermonaten werden neben ca. 8'400kg Alpkäse auch Alpbutter und Ziger hergestellt. Bei der Kirche in Furna folgen Sie der Strasse am Werkhof vorbei, Beschilderung "Alp Rona". Nach der kleinen Siedlung "Riedji" folgen Sie rechts dem Wanderweg, damit umgehen Sie die Bergstrasse via Ducheltobel entlang des Müleggibaches. Ein kurzer Abschnitt führt erneut über die Strasse ehe der Wanderweg links abzweigt und weiter dem Müleggibach folgt. Danach mündet der Wanderweg erneut auf die Bergstrasse und zweigt kurz darauf Höhe "Adamsch Gada" wieder links ab und führt über die sanften Hügel des Furner Bergs vorbei an der Schwänzelegg in Richtung Alp Rona. Der letzte Abschnitt führt auf der Bergstrasse und anschliessend auf einer befestigten Schotterstrasse zur Alp Rona. befestigt ist. Der Abstieg zurück nach Furna erfolgt entweder auf der gleichen Route oder via Scäri/Hinterberg.

Geheimtipp

  • Viele Wege führen zur Alp Rona - zu Fuss, mit dem Bike aber auch eine Anreise mit dem Auto ist mit entsprechender kostenpflichtiger Fahrbewilligung möglich (www.furna.ch). Um die schöne Rundumsicht des Furner Bergs zu geniessen, empfiehtl sich die Anreise "aus eigener Kraft".
  • Wenn die Bergbahnen Grüsch-Danusa in Betrieb sind, lässt sich die Alp auch bequem mit der Gondel ab Grüsch erreichen (Fussmarsch Bergstation Schwänzelegg bis zur Alp Rona ca. 30min)

Wegbeschreibung

Die Kuhalp Rona wird von Furner Bauern mit knapp 80 Milchkühen und einigen Alpschweinen bestossen. In den Sommermonaten werden neben ca. 8'400kg Alpkäse auch Alpbutter und Ziger hergestellt. Bei der Kirche in Furna folgen Sie der Strasse am Werkhof vorbei, Beschilderung "Alp Rona" folgen. Nach der kleinen Siedlung "Riedji" zweigt rechter Hand ein Wanderweg ab mit welchem die Bergstrasse via Ducheltobel entlang des Müleggibaches umgangen werden kann. Ein kurzer Abschnitt führt erneut über die Strasse ehe der Wanderweg links abzweigt und weiter dem Müleggibach folgt. Erneut mündet der Wanderweg nach ca. 15min auf die Bergstrasse, kurz darauf zweigt der Wanderweg Höhe "Adamsch Gada" wieder links ab und führt über die sanften Hügel und saftigen Wiesen des Furner Bergs vorbei an der Schwänzelegg in Richtung Alp Rona. Der Wanderweg kehrt ein letztes mal auf die Bergstrasse zurück, welche auf den letzten Metern bis zur Alp mit Schotter befestigt ist.Der Abstieg zurück nach Furna erfolgt entweder vorbei am Wissensteintobel in Richtung Scäri und dann runter in Richtung Furna. Wer das Panormana noch etwas geniessen möchte hält weiter in Bickrichtung Wannaspitz und biegt dann mit Blick ins Prättigau ab in Richtung Furna Hinterberg.

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus GmbH.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.