Corvatsch Murtèl - Fuorcla Surlej

Mittel
4.6 km
1:20 h
141 Hm
141 Hm
Fuorcla Surlej
Fuorcla Surlej

5 Bilder anzeigen

Fuorcla Surlej
Eine kurze Wanderung, und man ist mitten in der hochalpinen Bergwelt. Auf der Fuorcla Surlej haben Sie freie Sicht auf den einzigen Viertausender Graubündens, dem Piz Bernina (4049m).
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2754 m
Tiefster Punkt  2655 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Mittelstation Murtèl, Corvatsch
Ziel Fuorcla Surlej
Koordinaten 46.432104, 9.82411

Details

Beschreibung

Von der Mittelstation Murtèl führt ein ca. 45-minütiger Weg zur Fuorcla Surlej. Der Weg ist zuerst recht breit und steigt nur sanft an. Je nach Schneemenge ist es möglich, dass auch noch im Juli ein Schneefeld traversiert werden muss. Die letzte Steigung hat es mit einigen Spitzkehren in sich. Doch die Mühe lohnt sich: Oben bei der Fuorcla (romanisch für Bergübergang) eröffnet sich ein schöner Ausblick ins Val Roseg, auf den mächtigen Piz Bernina mit dem markanten Biancograt, den Piz Roseg und die Gletscherwelt. Im kleinen Bergsee spiegelt sich das Bergpanorama. Von der Sonnenterrasse des Berghauses Fuorcla Surlej können Sie die Bergwelt bequem geniessen. Auf dem gleichen Weg geht es zurück zur Mittelstation Murtèl, von wo die Bahn zur Talstation Surlej fährt.

 

Weitere Informationen
Engadin st. Moritz Toursimus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

www.corvatsch.ch 

Geheimtipp

Verlängerung der Wanderung: Von der Fuorcla Surlej via idyllischen Hahnensee nach St. Moritz Bad oder auf der anderen Talseite hinunter ins Val Roseg und weiter nach Pontresina.

Wegbeschreibung

Mittelstation Murtèl, Corvatsch - Fuorcla Surlej - Mittelstation Murtèl, Corvatsch

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.