Fotoweg "mit Giacometti unterwegs "

Leicht
1.3 km
0:30 h
34 Hm
34 Hm
img_4kq_cfjabhgi
img_4kq_cfjabhai_574vy1u

3 Bilder anzeigen

img_4kq_fhddfhfh
Ein fotografischer Spaziergang durch Stampa, der Sie von Coltura zur Kirche San Giorgio bei Borgonovo führt.
Technik 2/6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  1027 m
Tiefster Punkt  993 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Coltura
Ziel Borgonovo
Koordinaten 46.343798, 9.586012

Beschreibung

Die Fondazione Centro Giacometti würdigt Alberto Giacometti anlässlich des 50. Todestages im Jahr 2016 mit einer ausführlichen Fotodokumentation „Ich verstehe weder das Leben noch den Tod“. Dafür wurden 44 hochqualitative Fotografien von Giacomettis letzten Aufenthalten in Stampa und vom Begräbnis ausgewählt, von denen verschiedene bis anhin unveröffentlicht sind. Sie zeigen Alberto Giacometti als einen Menschen des Bergells, der in Stampa zu Hause ist und im Januar 1966 in diesem Bündner Tal seine letzte Ruhe findet. Ergänzt wird die Fotodokumentation von einigen wenigen Kurztexten zu Giacomettis Biografie. Ausgewählte Nachrufe geben Zeugnis von der Bedeutung Alberto Giacomettis zum Zeitpunkt seines Todes.Öffnungszeiten: frei verfügbar, Witterungslage beachten

Der Leser erhält so einen fotografischen Eindruck über die letzten Lebensjahre des Künstlers im Bergell und kann sich zugleich auf einem Spaziergang zwischen Coltura und Borgonovo an die Originalorte begeben. Die Konzeption der Publikation wird dem Anspruch einer Künstlerdokumentation und gleichzeitig eines Wegführers gerecht. Dank eines beigelegten Plans ist es möglich, die exakten Fotostandorte zu finden. Die ausgewählten Bilder zeichnen den Weg von Coltura über Giacomettis Wohnort Stampa und weiter bis zum Friedhof San Giorgio in Borgonovo, auf dem Giacometti am 15. Januar 1966 beigesetzt wurde.

Geheimtipp

Das Fotobuch kostet 30 CHF und kann in den Infostellen oder in den Lebensmittelläden des Bergells gekauft werden. Bestellt werden kann es beim Salm Verlag

Wegbeschreibung

Die Route beginnt in Coltura , in der Nähe des Stalles der Familie Giacometti. Dann fahren Sie die Gemeindestraße hinunter bis zur Piz Duan-Brücke (Standort Nr. 4 ). Im Bereich der Brücke befindet sich das Atelier Giacometti, das Zentrum und das 50 Meter tiefer gelegene Museum. Fahren Sie auf dem Gehweg weiter, bis Sie die Kirche San Giorgio di Borgnovo erreichen, wo sich die letzten beiden Stationen der Route befinden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.