Grevasalvas

Mittel
14.8 km
3:30 h
969 Hm
969 Hm
Trailrunner auf der Via Engiadina
Blick auf Grevasalvas

3 Bilder anzeigen

img_4kq_djeejihg_574vy1u
Oberhalb von Lej da Segl liegt Grevasalvas, das Engadiner ‘Heididorf’, ein stilles Dörfchen, in dem 1978 die Fernsehserie Heidi gedreht wurde. Diese Route ist wirklich lohnenswert, der schönen Aussicht wegen, aber auch, weil man den Pass Lunghin überschreitet, eine seltene dreifache Wasserscheide.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2645 m
Tiefster Punkt  1798 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Muot Marias, Sils Maria
Ziel Turnhalle/Schweizerhaus/Post, Maloja
Koordinaten 46.430299, 9.764955

Beschreibung

Vom Sportzentrum Muot Marias aus wendest du dich Richtung Sils Baselgia zur Via Engiadina. Der Pfad führt gemächlich aufwärts und erreicht reiches offenes Weideland mit einem herrlichen Blick auf Grevasalvas. Entweder laufe hinunter zu einem kurzen Besuch des Dörfchens oder bleibe weiterhin auf dem ansteigenden Bergweg, der über Bergbäche und moorige Wegabschnitte in Richtung Lej da Lunghin führt. Am See vorbei und noch einletztes steiles Stück hoch erreichst du den Pass Lunghin und die dreifache Wasserscheide - das Wasser fliesst zum Atlantik (über den Rhein), zum Mittelmeer (über den Po) und zum Schwarzen Meer (über die Donau). Der Abstieg erfolgt auf steilem Zickzack-Weg direkt nach Maloja runter.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Wer noch über genug Energie verfügt, kann vom Pass hoch auf den Piz Lunghin laufen.

Wegbeschreibung

Muot Marias, Sils Maria - Sils Baselgia - Via Engiadina - Plaun Grand - Lej Lunghin - Pass Lunghin - Maloja

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.