Inn-Radweg: Silvaplana-Zernez

Leicht
44.7 km
3:20 h
185 Hm
524 Hm
am Silvaplanersee
bei Champfèr

10 Bilder anzeigen

St. Moritzersee
Abwechslungsreiche Tour durch eine einzigartige Gebirgslandschaft dem jungen Inn entlang.
Technik 1/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1822 m
Tiefster Punkt  1468 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Silvaplana
Ziel Zernez
Koordinaten 46.460343, 9.8014

Details

Beschreibung

Nahe dem am Westende des Silser Sees gelegenen Passdorf und Urlaubsort Maloja tritt der Inn als rauschender Bergbach seine lange Reise an. Unweit seines Ursprungs liegt die Europäische Wasserscheide am Piz Lunghin. Maloja ist der Ausgangspunkt des Innradweges. Diese Tour starten wir jedoch erst in Silvaplana.

Bei guten Windverhältnissen tummeln sich auf diesem Silvaplanersee viele bunte Kitesurfer, Surfer und Segler. Ein sportliches Spektakel erster Güte. Maloja, Sils und Silvaplana sind beliebte und traditionelle Sommer- und Winterferienorte am Oberengadiner Seenplateau. Das touristische Zentrum des Oberengadins ist St. Moritz, als Kur- und Wintersportort weltbekannt. 1928 und 1948 war St. Moritz Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Am Lej da San Murezzan und am idyllischen kleinen Lej da Staz vorbei oder direkt entlang der Innschlucht «Charnadüra» verläuft der Radweg von St. Moritz nach Celerina. Nicht zu übersehen ist die auf einer Anhöhe gelegene markante Kirche San Gian, deren ältester Teil aus dem 13. Jh. stammt. Es geht weiter über Punt Muragl und am Flugplatz vorbei zum idyllisch gelegenen Lej da Gravatscha und vom Ferienort Bever ins stolze Passdorf La Punt Chamues-ch am Fusse des Albulapasses.

Von La Punt zuerst dem Golfplatz entlang nach Zuoz und weiter neben der Hauptstrasse bis vor S-chanf. Dort zweigt der Innradweg rüber ins Dorf S-chanf ab. Vorbei an den schönen Engadinerhäusern und der refornmierten Kirche gelangen Sie dann ausgangs Dorf über die Brücke wieder auf die andere Innseite. Dieser folgen Sie nun durch einen wunderschönen Nadelwald rauf und runter nach Zernez. Zwischendurch überqueren Sie die Grenze zwischen Ober- und Unterengadin.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Der Inn-Radweg ist mit der Nummer 65 von Veloland-Schweiz markiert.

Wegbeschreibung

Silvaplana - St. Moritz - Celerina - Samedan - Bever - La Punt - Zuoz - S-chanf - Zernez

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.