Kleine Lumnezia-Runde: Vella-Morissen-Cumbel-Vella (Gravel)

Leicht
10.4 km
0:40 h
318 Hm
317 Hm
Wunderschöne Lugnezer Dörfer auf dem Weg
img_4kq_ghjehhbd_duarafb_574vy1u

Start und Ziel dieser kurzen Rundtour auf dem Gravelbike ist Vella - der Hauptort der Val Lumnezia, oder dem Tal des Lichts, wie es von Touristikern auch genannt wird. Licht in Form von Sonne gibt es hier viel zu haben. Die südliche Exposition und der leichte Südeinfluss beim Wetter lassen das Bergtal oft in der Sonne erstrahlen.

Bist du im Lugnez in den Ferien, hast Feierabend oder brauchst ein bisschen "Auslauf"? Dann bist du mit dieser kurzen Graveltour gut bedient.

Technik 1/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1384 m
Tiefster Punkt  1072 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Koordinaten 46.717324, 9.172441

Details

Beschreibung

Ein gut fahrbarer Anstieg führt uns bis nach Morissen. Ein schönes und bei Feriengästen beliebtes Bergdorf ist schon ein erstes Highligt auf dem Gravelbike. Trotz vielen Ferienhäusern ist der alte Dorfteil immer noch sehr gut erhalten. Die erste Abfahrt steht an und schon stehst du am Dorfrand von Cumbel. Nun gönnen wir uns einen kurzen Abstecher - so müssen wir nicht auf die Hauptstrasse - und schon bald sind wir wieder zurück in Vella.

Geheimtipp

Diese Runde kannst du auch noch abens fahren.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Brigels/Waltensburg und dem Postauto bis Brigels

Anreise Information

Ab Ilanz bis Tavanasa und dort dem Wegweiser folgend nach Brigels.

Parken

Genügend Parkplätze bei den Bergbahnen. In Brigels durch das gesamte Dorf fahren und immer den Wegweisern zu den Bahnen folgen. Parkplatz beim See.

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.