Mundaditsch – Griosch – Zuort

Mittel
3.9 km
1:15 h
150 Hm
171 Hm
img_4kq_dccacagi
img_4kq_dccacagj

4 Bilder anzeigen

img_4kq_cedbjddh
Einfachere Schneeschuhroute auf offenem Gelände durch die Lanschaft des Jahres 2011.
Technik 2/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1840 m
Tiefster Punkt  1715 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Mundaditsch
Ziel Zuort
Koordinaten 46.858372, 10.339269

Details

Beschreibung

Nach einer ca. stündigen Wanderung von Vnà nach Mundaditsch schnallt man sich die Schneeschuhe um und geht oberhalb des Val Sinestras durch die verschneite offene Fläche in Richtung Prà San Peder. Vorbei an der Maiensäss-Siedlung hält man sich bei der nächsten Verzweigung links nach Griosch wobei man kurz danach ein Bächlein kreuzt. Angekommen in Griosch lädt die Maiensäss-Siedlung zum Verweilen ein.  Weiter geht es aber danach nach Zuort wo man im Hof Zuort einkehren kann. Der Weg verläuft grösstenteils auf einem präparierten Winterwanderweg. Nach einer gemütlichen Teepause empfehlen wir den Winterwanderweg zurück nach Vnà zu nehmen (ca. 1.5 h).

Geheimtipp

Achtung: die einstündige Wanderung bis zum Anfangspunkt Mundaditsch einberechnen.

Sicherheitshinweis

Schneeschuhtouren werden auf eigene Verantwortung unternommen. Die Route ist nicht markiert. Wir empfehlen die Konsultation des Lawinenberichtes (www.slf.ch) vor Antritt der Tour.

Notruf:

144    Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Schneeschuhausrüstung, hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnenschutz

Wegbeschreibung

  • Ab Mundaditsch steigt die Route leicht an in Richtung Prà San Peder
  • Bei Griosch links runter zwischen die Hütten durch nach Zuort

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  •  Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp

  • Mit dem PostAuto stündlich von Scuol, staziun bis nach Ramosch, Fermada. Dort umsteigen und bis nach Vnà, Jalmèr fahren

Anreise Information

  •  Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Ramosch liegt direkt an der Engadiner Strasse H27. Bis nach Vnà sind es noch 5 Fahrminuten.

Parken

  •  Kostenlose Parkplätze direkt bei der Bushaltestelle Vnà, Jalmèr vorhanden

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.