Paradis & Pischa

Schwer
14.2 km
3:45 h
1139 Hm
838 Hm
Aussicht auf die Bernina Gruppe
Aussicht auf das herbstliche Pontresina

6 Bilder anzeigen

Steinböcke im Albris Gebiet
Die Paradis & Pischa Route bietet einige der besten Aussichten auf das Bernina Massiv sowie eine kontrastreiche steinige Landschaft mit hochgelegenen Bergseen.
Technik 4/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2860 m
Tiefster Punkt  1806 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Gemeinde- und Kulturzentrum, Pontresina
Ziel Diavolezza Talstation, Pontresina
Koordinaten 46.492857, 9.902656

Beschreibung

Man kann die Route gut in beiden Richtungen laufen, jeweils mit einem ganz eigenen Charakter, jedoch ist es auf jedem Fall überaus lohnend, eine Pause in der Paradis Hütte einzulegen, um sich an einem Engadiner Kuchen und einer grossartigen Aussicht zu laben. Vom Gemeine- und Kulturzentrum aus, dem Touristeninformationszentrum im Herzen Pontresinas, laufe zur Kirche Santa Maria und folge dem Röntgenweg bergauf. Im Frühling bzw. Frühsommer kannst du bisweilen Rudel von Steinböcken am Weg begegnen – bei einem solch bezaubernden Zickzackweg durch den Nadelwald kann man verstehen, warum die Tiere diesen Platz lieben! Wenn das offene Weideland unterhalb der Alp Languard erreicht ist, folgst du dem Weg einen ansteigenden Kamm hinauf zur Paradis Hütte. Lass dir hier etwas Zeit zur Umschau, bevor du am kristallklaren Lej Languard vorbeiläufst und dann aufsteigst zur Fuorcla Pischa. Die steinige Landschaft hier oben ist unerwartet weit, doch in sich geschlossen, mit flachen glitzernden kleinen Seen hier und da. Lass dir Zeit beim steilen Abstieg ins Val da Fain, während rechterhand der Piz Bernina herübergrüsst. Obwohl die Station Bernina Diavolezza ein guter Endpunkt für diesen Lauf wäre, kannst du auch, falls du noch Energie in dir verspürst, auf dem markierten Weg das Berninatal hinunter, über Morteratsch, nach Pontresina laufen, statt den Zug zu nehmen.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01 
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Von Pontresina führt der Sessellift Alp Languard hoch zur Alp Languard. 

Sicherheitshinweis

Weit in den Juni hinein muss noch mit Schnee bei der Fuorcla Pischa gerechnet werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Wegbeschreibung

Gemeinde- und Kulturzentrum, Pontresina - Kirche St. Maria - Alp Languard - Paradis Hütte - Fuorcla Pischa - Val da Fain - Diavolezza Talstation

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.