Schanfigger Höhenweg, 5. Etappe, Fondei - Hochwang

Mittel
8.9 km
3:00 h
350 Hm
300 Hm
Aussicht vom Mattjisch Horn
Schanfigg

5 Bilder anzeigen

Das Berggasthaus Casanna im Sommer

Panoramawanderung durch eindrucksvolle Moorlandschaft: Vom Fondei an den Hochwang mit fantastischer Aussicht über's Schanfigg.

 

Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2145 m
Tiefster Punkt  1890 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Strassberg
Ziel Hochwang
Koordinaten 46.845315, 9.748558

Beschreibung

Als die charakteristische Attraktion lässt sich die Moorlandschaft, im Wechsel von Trocken- und Feuchtgebieten, bezeichnen. Im Frühsommer sieht man Blütenteppiche der schönsten Knabenkräuter (Vital, 2009). Die Blumenpracht im Sommer bis hinauf zum Mattjischhorn ist von ausserordentlicher Vielfalt. Phantastisch ist auch der Blick zurück vom Blackterfürggli Richtung Fondei. Auf Zalüenja bietet sich kurz eine Raststätte mit Tisch und Bank an. Die Landschaft ist geprägt von den kleinen Heubargen, die allerdings heute meistens funktionslos geworden sind. Seit vielen Jahrhunderten werden die Bergwiesen an der Hochwangkette bis auf über 2000 m ü. M. von den Schanfigger Bauern bewirtschaftet; dank der Beiträge des Bundes ist dies heute noch der Fall. Das Bergheu gilt als besonders nahrhaft. Erst oberhalb von Peist und Langwies werden die Weideflächen als Alpen genutzt. Wer sich lieber im Skihaus Hochwang oberhalb St.Peter, verwöhnen lassen will, gönnt sich die wunderschöne Aussicht auf der Terrasse.

 

Geheimtipp

  • Zusätzliche Höhenmeter sammeln auf's Mattjisch Horn oder den Cunggel
  • Besuch der Peister Alp
  • Übernachtung auf der Hochwanghütte

 

Sicherheitshinweis

 Es gibt keine besonders zu beachtenden Gefahren auf diesem Wegabschnitt.

 

Wegbeschreibung

Strassberg - Blackter Fürggli - Tamial - Ried - Hochwang

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.