St.Martin - Weisstannen

Schwer
14.7 km
5:40 h
1045 Hm
1385 Hm
Sankt Martin im Calfeisental
Sankt Martin im Calfeisental

4 Bilder anzeigen

Sankt Martin im Calfeisental
Murmeltiere und Gemsen sehen.
Technik 5/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2388 m
Tiefster Punkt  1003 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start St. Martin
Ziel Weisstannen
Koordinaten 46.920545, 9.355527

Details

Beschreibung

Der Aufsteig von St. Martin auf den Heitelpass führt über den Alpweg durch schattenspendenden Tannenwald auf die Malanseralp. Beim Aufstieg haben wir eine einmalige Aussicht auf die Ringelgruppe und das Sardonagebirge. Dem Chüetal gegenüber, liegt sehr nah, die Felsnische, wo seit 2010 die ersten 10 Bartgeier nördlich des Alpenkamms in der Schweiz ausgesetzt wurden. Nicht selten bekommt man die majestätischen Vögel zu Gesicht. Das idyllisch gelegene Heitelseeli, Blumenreichtum soweit das Auge reicht und die stiebenden Wasserfälle von Batöni sind weitere Höhepunkte. Geübte Augen erblicken auch Murmeltiere und Gemsen.

Geheimtipp

Die gemütliche Gaststube im Restaurant bei Sankt Martin lädt zum Verweilen bei einem Getränk oder einer Speise ein.

Sicherheitshinweis

Je nach Wetterlage ist besondere Vorsicht geboten. Gerade bei Nässe können einzelne Stellen sehr rutschig sein.

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung, sehr stabile Bergschuhe.

Wegbeschreibung

St. Martin – Malanseralp – Gelben Böden –Heitelpass – Valtüsch Säss – Batöni – Unterlavtina – Sässli – Weisstannen

Anfahrt

Anreise Information

Anfahrt mit dem Auto nach Sankt Martin. Zu jeder vollen Stunde ist zu Zufahrt vom Gigerwald-Staudamm her fü2 20 Minuten möglich.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.