Strada Alta, Valle del Silenzio - Trail Running

Schwer
29.3 km
5:50 h
1171 Hm
1171 Hm
Pass di Passit
verso il Passit

9 Bilder anzeigen

Passit
Nach den ersten Höhenmetern, die vom Lago d'Isola zum Passitpass führen, folgt die Route der Strada Alta bis zum Höhepunkt des San Bernardino Passes. Nach einem kurzen Abstieg nach Pian Lumbrif führt ein faszinierender Aufstieg zur Cassina de Vignun, bevor Sie auf dem Weg zum Fornas-Gebiet absteigen, wo Sie sich im kühlen Wasser des Lago Doss abkühlen können.
Technik 5/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2298 m
Tiefster Punkt  1605 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Koordinaten 46.459658, 9.191608

Details

Beschreibung

Die ersten 16 km der Strecke folgen denen der „Strada Alta“-Runde. Tatsächlich geht es vom Sportzentrum San Remo hinauf zum Pass di Passit, dann wieder hinunter in Richtung Confin Basso, bevor Sie die Passhöhe des San Bernardino Passes erreichen. Von hier geht es weiter in Richtung Pian Lumbrif (1853 m) vorbei an den charakteristischen Bergseen, dem "Laghitt d’Ardei", bevor es wieder bergauf Richtung Cassina de Vignun geht. Die Hütte wird in den Sommermonaten von Hirten genutzt, die sich um das Vieh kümmern. Der Weg ist glatt und ohne besondere technische Schwierigkeiten. Dann weiter in Richtung Alpe Pian Doss auf dem Weg, der sich durch das Tal der Stille schlängelt. Vor dem letzten Anstieg, der zum Waldsumpf im Fornas-Gebiet führt, geht es am See Doss entlang, der im Sommer ein begehrtes Ziel für Erholungssuchende ist und ins Wasser des Badesees eintauchen möchte. Die letzten Kilometer der Route schlängeln sich am Ufer des Isola-Sees entlang, vorbei an der Alpe Portela, wo Sie im Sommer verschiedene Milchprodukte kaufen können.

Geheimtipp

Wer die Route abkürzen möchte, übersieht leicht den Aufstieg zur Cassina de Vignun. Fahren Sie einfach einige hundert Meter geradeaus nach Pian Lumbrif und Sie kehren zur geplanten Route zurück.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bahn- und Postautoverbindungen machen San Bernardino sowohl von Süden (via Bellinzona) als auch von Norden (via Chur) gut erreichbar.

 

Fahrzeiten:

von Lugano: ca.
1h30von Zürich: ca.
3h von Mailand: ca. 2h30

Die besten Links finden Sie unter:

www.ffs.ch

www.autopostale.ch

 

Der Ausgangspunkt ist nur 5 Gehminuten von der Haltestelle "San Bernardino, Posta" entfernt.

 

Anreise Information

San Bernardino ist dank der Autobahnanschlüsse von Norden A3 Zürich – Sargans und A13 Sargans – San Bernardino sowie von Süden A2 Chiasso – Bellinzona und A13 Bellinzona – San Bernardino gut erreichbar.

 

Fahrzeiten:

von Lugano: 1h
von Zürich: 2h
von Mailand: 2h von Mailand

 

Für Verkehrsinformationen:

www.tcs.ch

 

Parken

Sie können die Stände im Hostel und Nordic Center von San Bernardino nutzen.

 

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.