Winterwandern: Alp Dado Panorama Runde

Mittel
4 km
1:15 h
202 Hm
202 Hm
img_4kq_cejheiab
img_4kq_cejheiac

9 Bilder anzeigen

Bergrestaurant Alp Dado
Knirschender Schnee, herrlicher Sonnenschein und frische Bergluft. Eine Abwechslungsreiche Runde mit Höhenunterschied erwartet Sie. Die Wanderung führt am Bergrestaurant Alp Dado wie auch Burleun vorbei und gibt Ihnen die Möglichkeit das wunderschöne Panorama bei einem Getränk oder einer leckeren Speise zu geniessen.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1850 m
Tiefster Punkt  1639 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bergstation Crest Falla / Alp Dado
Ziel Bergstation Crest Falla / Alp Dado
Koordinaten 46.783871, 9.072742

Beschreibung

Sie haben zwei Möglichkeiten die Route zu begehen.

Variante1: Talstation Breil/Brigels-Dorf

Von der Talstation aus nehmen Sie den Sessellift der Sie nach "Crest Falla" und gleichzeitig zum Start der Route bringt. Von hier aus folgen Sie dem Winterwanderweg 1 bergabwärts. Nach ca. 500 Meter bei der Spitzkehre wechseln Sie zur traversierung auf den Winterwanderweg 7. Diesem folgen Sie bis Sie den Winterwanderweg 2 kreuzen. Da angekommen folgen Sie dem Winterwanderweg 2 bergaufwärts. Nun können Sie dem Winterwanderweg 2 bis zum Ende folgen, wo Sie beim Bergrestaurant "Alp Dado" ankommen. Hier bietet sich die Möglichkeit einzukehren und die Aussicht nach Obersaxen oder ins Thal zu geniessen. Vom Bergrestaurant "Alp Dado" aus, folgen Sie nun dem Winterwanderweg 1 bergabwärts. Der Weg führt  parallel zur Skipiste in Richtung Bergrestaurant "Burleun". Bleiben Sie auf dem Winterwanderweg 1 welcher Sie wieder zum Ausgangspunkt "Crest Falla" führt. Nun haben Sie die Möglichkeit die Sesselbahn zurück nach Brigels zu nehmen oder dem Winterwanderweg 1 bis runter ins Dorf zu folgen.

Variante 2: Talstation Waltensburg

Von der Talstation aus nehmen Sie den Sessellift bis zur Endstation "Alp Dado" und gleichzeitig zum Start der Route. Von hier aus folgen Sie dem Winterwanderweg 1 bergabwärts welcher Sie parallel zur Skipiste vorbei am Bergrestaurant "Burleun" führt. Hier haben Sie die Möglichkeit eine kurze Pause einzulegen um von der Sonnenterrasse aus die Bergkullisse zu geniessen. Bleiben Sie nun weiterhin auf dem Winterwanderweg 1 bis Sie zur Spitzkehre kommen, wo Sie  auf den Winterwanderweg 7 wechseln. Nach einer kurzen traversierung auf dem Winterwanderweg 7, gelangen Sie zum Winterwanderweg 2. Wenn Sie nun die Runde hoch zur "Alp Dado" abschliessen möchten, folgen Sie dem Winterwanderweg 2 bergaufwärts. Dieser führt Sie dann bis zur "Alp Dado", wo Sie mit dem Sessellift wieder nach Waltensburg fahren können. Wenn Sie jedoch lieber nach Waltensburg laufen möchten, können Sie dem Winterwanderweg 2 bergabwärts folgen. Dieser Weg führt Sie direkt zur Talstation Waltensburg.

Geheimtipp

Auf der Wanderung werden Sie verschiedene Maiensäss-Hütten und andere rusticale Gebäude antreffen. Nehmen Sie sich zwischendurch die Zeit inne zu halten und die wunderbare Berglandschaft zu geniessen. Vielleicht sogar auf einer der Holzbänke welche Sie vor der einen oder anderen Hütte antreffen.

Sicherheitshinweis

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Schneefront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren. Auch bei starkem Nebel raten wir von der Wanderung ab.

Wegbeschreibung

Nehmen Sie die Sesselbahn Brigels oder Waltensburg, um an den Ausgangspunkt der Panorama-Winterwanderung zu gelangen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.