Museum Engadin St. Moritz

La Suosta

La Suosta
La Suosta

7 Bilder anzeigen

La Suosta
La Suosta (rätoromanisch) bedeutet "Umladepunkt, Treffpunkt". Die Galeries La Suosta sind ein Treffpunkt für Kunst, Ideen und den Austausch von Ideen.

Beschreibung

La Suosta, Rätoromanisch, heisst "Umschlagplatz, Begegnungsort". 'La Suosta' in Madulain ist ein Begegnungsort für Kunst, Ideen, und Gedankenaustausch. Feriengäste, Kunstinteressierte und Einheimische verbringen hier anregende Momente im Rahmen begeisternder Werke von führenden regionalen und rätoromanischen Kunstschaffenden. "La Suosta" ist dem Werk von Jacques Guidon gewidmet.

Niki de Saint-Phalle, Jean Tinguely und Jacques Guidon. Drei wichtige Kunstschaffende, alle um das Jahr 1930 geboren, mit sehr unterschiedlichen Lebenspfaden und Gestaltungsweisen. Lassen diese sich vereinigen in der kleinen Galerie La Suosta in Madulain? Urteilen Sie als Besucherin und Besucher selbst.

Wir wagen den Versuch. Niki de Saint-Phalle und Jean Tinguely, die mit Ihrem Team, ihrer kreativen "Familie" mit Seppi Imhof, Rico Weber und vielen Helfern, international ausserordentlich erfolgreich mit völlig neuen Materialien und Gestaltungformen Beeindruckendes geschaffen haben. Jacques Guidon, das rätoromanische Urgestein, der Lehrer, Theatermacher und kritische Geist, der mit seiner Wortgewalt und als Meister der Farbe die Gegenwart und die Zukunft des Engadins und des Kantons mitgeprägt hat.

Öffnungszeiten

offen: ab 28.12.2023 bis 31.03.2024
Mittwoch - Freitag 15.00 - 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt: Engadin Tourismus AG.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.