Ferien in Graubünden, Schweiz.

Heidi

Johanna Spyris Weltbestseller "Heidi" hat auch heute nichts von seiner Magie verloren. Heidi ist Sinnbild für Heimat, Wahrheit und Wohltat, und das seit über 120 Jahren. Heidi gehört zu Graubünden wie der Steinbock, das Romanische und die authentische Berg-Erlebniswelt. Mehr noch: Diverse Kino- und Fernsehfilme, Bücher, Reportagen und Medienberichte machen Heidi zur berühmtesten Bündnerin - ja Schweizerin - überhaupt.

Die Geschichte

Wie viel in der Geschichte autobiografisch ist und was in Johanna Spyri vorging, ist schwer festzustellen, da die Schriftstellerin kurz vor ihrem Tod sämtliche Tagebücher und viele ihrer Briefe verbrannt hat. Jedoch ist ersichtlich, dass Spyri oft Anteil am Schicksal junger Frauen und der Kinder nahm. Die beiden Kinderbücher "Heidis Lehr- und Wanderjahre" und "Heidi kann brauchen, was es gelernt hat" aus den Jahren 1880 und 1881 gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt.

weitere Informationen zur Geschichte

Heidi und Peter

Der neue Heidifilm - erfolgreichster Schweizer Film aller Zeiten

Seit dem 10. Dezember 2015 läuft die Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers um das Waisenmädchen Heidi, das in den Bündner Bergen aufwächst, in den Schweizer Kinos. Die Filmgeschichte begeisterte bereits über 1.5 Millionen KinozuschauerInnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich und ist damit der erfolgreichste Schweizer Film aller Zeiten.

Heididorf, Heidihaus und Heidihütte

In Johanna Spyris Heidihaus können sich Besucherinnen und Besucher in die Entstehungszeit der weltbekannten Kindergeschichte Heidi versetzen. Im Heididorf haben Sie nebst vielen Tiererlebnissen, einem Dorfladen mit Souvenirartikeln oder einer Poststelle mit speziellem Heididorf-Sonderstempel die Möglichkeit, das Original-Heidihaus zu besichtigen - echt  ein Besuch wert.

Zudem gibt es zwei Heidhütten: die Original-Heidihütte findet sich auf der Heidialp (Ochsenberg). Für viele Besucher reicht aber leider die Zeit nicht aus und der Wanderweg zur Heidialp ist zu weit, um die Hütte  auf der Heidialp zu entdecken. Dank dem Bau von Heidi‘s Alphütte  - eine exakte Nachbildung der Hütte auf der Heidialp - entdecken die Gäste, in wenigen Schritten und nur 5 Minuten vom Heidihaus entfernt, das liebevolle Zuhause von Heidi.

weitere Informationen zum Heididorf

Heididorf

Schlafen im Maiensäss

Ganz im Stil von Heidi: Einmal aus dem stressigen Alltag entfliehen und einen etwas anderen Sommerurlaub auf einem Maiensäss in Graubünden verbringen. Wie damals Heidi werden auch Sie fasziniert sein vom einfachen Bergleben auf der Alp, umgeben von seiner ursprünglichen Natur. Buchen Sie Ihr Bergerlebnis in einem der zahlreichen Maiensässe in Graubünden.

Maiensässe in Graubünden

Maiensäss im Prättigau

Heidipfad

Begeben Sie sich auf die Spuren der Heidi-Geschichte: Mit der Heidi-Gondel geht es von Bad Ragaz nach Pardiel. Von hier aus startet der Heidipfad, wo Sie Heidi und Peter bei der Suche nach den Geissen helfen. Unterwegs warten spannende, knifflige Aufgaben und Aktivitäten auf die ganze Familie und mit etwas Glück gibt es sogar etwas zu gewinnen.

weitere Informationen zum Heidipfad

Heidi und Peter

Facts and Figures

  • 1. Buch "Heidis Lehr- und Wanderjahre" erschien 1880
  • 2. Buch "Heidi kann brauchen, was es gelernt hat" erschien 1881
  • in 50 Sprachen übersetzt
  • 50 Millionen Buch-Exemplaren gedruckt
  • 8 Zeichentrickfilme (u.a. mehrere japanische)
  • 12 Heidifilme (letzter Film im 2015)
  • 5 Heidi-Serien
  • 8 Comics
  • 4 Musicals
  • Heidi-Schlager von Gitti & Erika (1986)