Kesch-Trek Etappe 1

Mittel
5.4 km
2:30 h
506 Hm
143 Hm
Grialetsch-Hütte
img_4kq_ggadbjjb

4 Bilder anzeigen

Grialetsch-Hütte
Anreise nach Davos und weiter auf den Flüelapass. Dort startet die erste, kurze Etappe Richtung Grialetsch-Hütte.
Technik /6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2538 m
Tiefster Punkt  2033 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Flüelapass
Ziel Grialetsch-Hütte SAC
Koordinaten 46.744234, 9.982029

Details

Beschreibung

Den Kesch-Trek starten Sie auf dem Flüelapass. Von der Haltestelle Susch, Chantsura wandern Sie zur neu renovierten Grialetsch-Hütte. Sie können die Etappe auch in Dürrboden im Dischmatal beginnen und von dort zur Hütte laufen (ca. 2h). Beide Varianten eignen sich gut als Einstieg in die Weitwanderung. 

Gesamttour: Kesch-Trek

Etappe 2: Grialetsch-Hütte SAC - Kesch-Hütte SAC

Sicherheitshinweis

Der Kesch-Trek ist eine alpine Bergwanderung. Die möglichen Gefahren im Hochgebirge müssen richtig eingeschätzt werden. Die Wanderetappen erfordern eine gute Kondition.

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, wetterfeste und warme Bekleidung, Regenschutz, Verpflegung für die Wanderetappen (Lunchpakete können auch in den Hütten bezogen werden), genügend Wasser, Sonnen- und Kopfschutz, Taschenapotheke, Kartenmaterial für die Orientierung und eventuell Wanderstöcke.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Landquart nach Davos mit der Rhätischen Bahn. Ab Davos Platz mit dem Bus bis Haltestelle Susch, Chantsura.

Anreise Information

Mit dem Auto bis Davos Platz.

Parken

Parkplatz Jakobshorn in Davos Platz

Verantwortlich für diesen Inhalt Bergün Filisur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.