Rundwanderung Cumbel - Vella - Peiden - Cumbel

Mittel
9.9 km
3:00 h
429 Hm
429 Hm
Talkirche Pleif, Vella
Wegweiser

9 Bilder anzeigen

img_4kq_cfejbbeb

 Die abwechslungsreiche Wanderung führt durch Wiesen, Weiden, Nadel- und Laubwälder. Auf der Wanderung treffen Sie auf Interessante Orte wie zum Beispiel die Talkirche Pleif oder den magischen Orte Crap dil giavel (Teufelsstein). 

 

 

Technik 2/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1238 m
Tiefster Punkt  901 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Cumbel, Postautohaltestelle
Ziel Cumbel, Postautohaltestelle
Koordinaten 46.72575, 9.192204

Beschreibung

Die Wanderung beginnt bei der Kapelle Nossadunna am unteren Dorfrand von Cumbel. Nach ca. 300 m zweigt rechts der Feldweg nach Vella/Pleif ab. Weiter geht es durch den abwechslungsreichen Nadel- und Laubwald. Mitten im Wald endet der Feldweg und geht in einen Wanderpfad über. Nach der kleinen Holzbrücke beginnt der etwas steilere Aufstieg nach Pleif/Vella. Bei der Kirche angekommen nehmen wir den linken Weg in Richtung Dorf. Kurz unterhalb der ersten Häuser zweigt links die Schotterstrasse zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Val Lumnezia ab. Von hier aus gibt es zwei Möglichkeiten um nach Degen zu gelangen: Die erste ist ein etwas steilerer Wanderpfad der direkt nach Degen führt. Die zweite ist die Feldstrasse welche sich gemächlich durch die Wiesen in Richtung Rumein und anschliessen nach Degen schlängelt. Bei der Kapelle Sogn Bistgaun am Dorfrand von Degen nehmen wir die Abzweigung in Richtung Peiden. Vorbei am Teufelsstein geht es weiter über die Weiden und durch den Wald. Im Frühling und nach Gewittern kann es sein, dass der Bach im Wald vor Peiden etwas mehr Wasser führt, bitte Vorsicht beim Überqueren. Kurz vor Peiden stehen am Wegrand Tafeln mit interessanten Informationen zur Imkerei und zu den einheimischen Bäumen und Sträucher. Unterhalb des Dorfs Peiden mündet der Waldweg in die Hauptstrasse. Der Strasse folgend geht an den oberen Dorfausgang wo auf der rechten Seite der Weg hinauf zum Ausgangspunk in Cumbel, abzweigt.

Sicherheitshinweis

Der Bach im Wald von Peiden kann im Frühling oder nach starken Gewittern etwas mehr Wasser führen. Bitte seien Sie vorsichtig beim Überqueren. 

Der Wanderpfad vom Bach hinauf zur Kirche Pleif ist im Frühling relativ nass und wegen des lehmigen Untergrunds kann es etwas rutschig sein. 

Wegbeschreibung

Cumbel – Liginas – Pleif/Vella – Sogn Bistgaun/Degen -  Bual Sut – Peiden – Pardiala – Cumbel

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.