Spitzmeilenhütte via Alp Fursch

Mittel
5.7 km
2:00 h
321 Hm
242 Hm
Spitzmeilenhütten
Alp Fursch - idyllische Voralpenlandschaft

5 Bilder anzeigen

UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
Geniesse eine Wanderung mit einer unvergesslichen Aussicht.
Technik /6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2111 m
Tiefster Punkt  1790 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Maschgenkamm
Ziel Spitzmeilenhütte SAC
Koordinaten 47.069314, 9.253007

Details

Beschreibung

Vom Maschgenkamm wandern wir via Maschgenlücke, zur Alp Fursch und dann weiter bis zur Spitzmeilenhütte SAC

Geheimtipp

Besuche das Alpbeizli in Fursch.

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Zug nach Unterterzen und hoch mit der Luftseilbahn Unterterzen - Tannenboden

Täglich aus Zürich mit der S25 bis Ziegelbrücke mit Umsteigen auf die S4 bis Unterterzen aus St. Gallen mit der S4 direkt bis Unterterzen aus Zürich und Chur mit dem RE bis Walenstadt mit Umsteigen in den Bus 444 bis Unterterzen

Ab Unterterzen bringt Sie die 8er Gondelbahn direkt an den Flumserberg zur Talstation Tannenboden.

Anreise mit dem Zug nach Flums und Postbus nach Flumserberg Tannenboden

Täglich nach Flums oder Sargans, weiter mit dem Bus 441 Richtung Flumserberg bis zur Haltestelle Tannenboden.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Flums/Flumserberg, der Hauptstrasse Richtung Flumserberg Tannenboden folgen.

Parken

Öffentliche Parkplätze beim Tannenboden vorhanden.

Die Parkplätze sind von 07.00 bis 17.00 Uhr kostenpflichtig. Von 17.00 bis 02.00 dürfen wir das Auto kostenlos stehen lassen.

Nach 02.00 bis 07.00 Uhr gilt ein Nachtparkverbot. Genügend Nachtparkplätze gibt es im Parkhaus Tannenboden oder im Tannenheim. 

Der Nachtparkplatz kann gegen Gebühr genutzt werden, das Campieren ist jedoch untersagt.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.