Sargans - Oberschan - Buchs

Schwer
19.9 km
6:30 h
581 Hm
581 Hm
Oberschan
Schloss Sargans

4 Bilder anzeigen

Schloss Sargans
Leichte Wanderung über dem Talkessel des Sarganserlandes durch die reizvolle Landschaft von Wartau.
Technik 2/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  720 m
Tiefster Punkt  447 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Sargans, Bahnhof
Ziel
Buchs, Bahnhof
Koordinaten
47.04538, 9.44482

Details

Beschreibung

Sargans, erstmals 765 geschichtlich erwähnt, diente im 13. Jahrhundert den Grafen von Werdenberg-Sargans als Sitz und erhielt 1337 das Stadtrecht. Vom Städtchen steigen wir über die Steintreppe hinauf zum Schloss und auf dem Wiesenweg zur Retellerstrasse, der wir aufwärts bis zur nächsten Haarnadelkurve folgen. Abwärts gelangen wir zum Weiler Vild, wo die Werkbahn des 1966 stillgelegten Eisenbergwerkes Gonzen den Stollen verliess. Direkt am Weg steht die 1602 erbaute Marienkapelle. Wir folgen dem Weg bis zum Maiensäss Atscha und zum Steinbruch Schollberg. Im Chlefibünt überqueren wir den Trübbach und den Luterbach und steigen auf dem steinigen Bergweg am Pfadiheim vorbei hoch nach Böschen und durch den Böschenwald. Unter uns liegt die Ruine der 1261 erstmals erwähnten Burg Wartau, die der Gemeinde und der Landschaft den Namen gab. Auf dem Feldweg gelangen wir nach Malans und nach Oberschan. Das alte Gebäude mit dem Glockentürmchen diente einst als Schulhaus. Vorbei am ehemaligen Seelein im Schaner Riet wandern wir über Martinis - Plana nach Valschnära. Über Hof - Untergass erreichen wir St.Ulrich, eine ehemalige Walsersiedlung mit gut erhaltenen und teils geschützten Wohnhäusern. Durch den schönen Mischwald gehts zum Valcupp und über Rans zum Dorfteil Räfis. Bei der Station überqueren wir die Eisenbahnlinie und wandern über Burgerau zum Werdenberger Binnenkanal, dem wir linksseitig folgen bis zum Bahnhof Buchs.

Wegbeschreibung

Sargans (482 m) - Vild - Atscha - Obertrübbach - Chlefibünt (549 m) - Böschen - Malans (617 m) - Greschendlis - Oberschan (668 m) - Matinis - Plana (642 m) - Valschnära - Hof (644 m) - St.Ulrich (532 m) - Valcupp (581 m) - Rans - Oberräfis - Räfis - Burgerau - Buchs (447 m)

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sargans.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Sargans, dann weiter bis zum Bahnhof Sargans.

Parken

Öffentliche Parkplätze beim Bahnhof Sargans vorhanden (kostenpflichtig).

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.