Sentiero Cultura e Natura tra castello e castagni

Mittel
11.2 km
4:25 h
784 Hm
764 Hm
COPERTINA
ALLOGGIO

5 Bilder anzeigen

CASTAGNO MUNUMENALE
Der Kultur- und Naturlehrpfad besteht aus einem Rundweg, der am historisch interessantesten Punkt, den Parkplätzen vor dem Schloss, beginnt, die Via San Bernardino überquert, ihr für ein kurzes Stück folgt und sich dann auf der Westseite bis zum Mont Grand in Soazza erstreckt. Ausgehend vom Kulturzentrum von Circola di Soazza werden die beiden Straßen wieder zusammenkommen, um das Burggelände zu erreichen.
Technik /6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1063 m
Tiefster Punkt  614 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Parkplätze vor dem Schloss
Ziel Parkplätze vor dem Schloss
Koordinaten 46.382079, 9.231757

Details

Beschreibung

Unsere Region hat zwei große Reichtümer: Kultur und Natur. Zwei Reichtümer, die von denen, die in diesen Gebieten leben, und von denen, die uns besuchen, aufgewertet, bekannt gemacht und geschätzt werden müssen. Kurz gesagt, dies ist der Zweck des Kultur- und Naturlehrpfades zwischen Mesocco und Soazza.

Der San Bernardino ist historisch einer der wichtigsten Pässe in den Zentralalpen. Im Laufe der Jahrtausende hat es eine kontinuierliche Passage von Menschen, Tieren, Pflanzen und Artefakten gesehen. Eine Bewegung, die keine Spuren oder Wurzelpräsenzen hinterlassen konnte, die immer noch die Mesolcina und Calanca charakterisieren.

Auf dem Gebiet der Burg von Mesocco verengt sich das Tal wie ein Trichter und konzentriert sich auf minimalen Raum nicht nur auf den Fluss Moesa und die Straßen, die im Laufe der Zeit aufeinander folgten, sondern auch auf die Funde, die sich auf mehr als hundert Jahrhunderte Geschichte beziehen. Eine Dichte und eine Zeitspanne, die in den Alpen nur wenigen anderen Orten vorbehalten ist.

Der Kultur- und Naturlehrpfad besteht aus einem Rundweg, der am historisch interessantesten Punkt, den Parkplätzen vor dem Schloss, beginnt, die Via San Bernardino überquert, ihr für ein kurzes Stück folgt und sich dann auf der Westseite bis zum Mont Grand in Soazza erstreckt. Ausgehend vom Kulturzentrum von Circola di Soazza werden die beiden Straßen wieder zusammenkommen, um das Burggelände zu erreichen.

Im Tourismusbüro in San Bernardino ist eine erklärende Broschüre über die Besonderheiten der thematischen Route erhältlich.

Ausrüstung

Beim Regionalen Tourismusverband von Moesano steht ein kleiner Führer sehr detailliert zur Verfügung.

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.