Via Glion Etappe 2: Siat - Andiast

13 km
3:55 h
440 Hm
558 Hm
Kirche Siat
Lag da Pigniu

20 Bilder anzeigen

Feuerstelle Denter Auas am Lag da Pigniu
Nach der Siater Alp steil den Wald hinab zur Jakobusdarstellung in der Kirche St. Valentin in Pigniu/Panix. Hier plünderte einst Suworows Armee.
Technik 0/6
Kondition 0/6
Höchster Punkt  1514 m
Tiefster Punkt  1176 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Siat
Ziel Andiast
Koordinaten 46.791114, 9.163807

Details

Beschreibung

Eine Feuerstelle auf dem Wanderweg und zwei Feuerstellen am Panixersee (mit Grillrost, Holz) laden zum Picknicken ein. Das ungewöhnliche Geschichtsdenkmal an der Staumauer erinnert an den Rückzug des russischen Feldmarschalls Suworow, der mit seinen Truppen 1799 auf der Flucht vor dem französischen Heer bei der Überquerung des Panixerpasses im Schneetreiben viele Soldaten, Pferde und fast das ganze Kriegsmaterial verlor.

Nach dem wenig steilen Aufstieg zum Panixersee (rätoromanisch «Lag da Pigniu») und bei der kurzweiligen Umrundung des romantisch gelegenen Stausees werden Sie die tief herunterstürzenden Wasserfälle bestaunen können.

 

Geheimtipp

- Stausee

- Wasserfälle

- Denkmal Suworow

2 Feuerstellen am Lag da Pigniu

Sicherheitshinweis

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

144   Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke), ev. Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

Verantwortlich für diesen Inhalt Surselva Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.