Nicht verpassen.

Die 10 besten Sommererlebnisse

Paar im Jacuzzi auf der Diavolezza (Foto: © Rob Lewis Photography)
Eine Wanderung im Schweizerischen Nationalpark, ein Bad in der Therme vom Star-Architekten oder ein Spaziergang durch ein idyllisches Bergdorf – diese zehn Erlebnisse sollten Sie auf keinen Fall verpassen, wenn Sie Graubünden besuchen.
Mehr anzeigen
Wandern im Schweizerischen Nationalpark

Wild. Wandern im Schweizerischen Nationalpark

Der Nationalpark im Engadin ist der älteste der Alpen und der einzige der Schweiz. Auf Wanderungen begegnet man mit etwas Glück seinen tierischen Bewohnern; zum Beispiel Steinböcken oder Bartgeiern. 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Capuns im Bergrestaurant Las Palas Milez in Sedrun (Foto: © Sedrun Disentis Tourismus SA, Mattias Nutt)

Lecker. Capuns probieren

Capuns, Krautwickel mit Spätzleteig, sind Graubündens bekannteste Spezialität. In jedem Restaurant schmecken sie etwas anders. Denn es gibt – so das Sprichwort –so viele Rezepte wie Grossmütter.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Landwasser Viadukt

Gemütlich. Mit der Rhätischen Bahn fahren

Die Albula- und Bernina-Linie von Chur nach Tirano ist eine von nur drei Schienenstrecken weltweit, die zum UNESCO-Weltererbe zählen. Höhepunkt der Fahrt ist die Überquerung des Landwasserviadukts.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
7132 Therme in Vals

Erholsam. Baden in der 7132 Therme

Die Therme des Star-Architekten Peter Zumthor ist von zeitloser Qualität und schlichter Eleganz. Gebadet wird im 30 Grad warmen Wasser der einzigen Thermal-Mineralquelle Graubündens.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Gletscher bewundern auf der Diavolezza

Eisig. Gletscher bewundern auf der Diavolezza

Ob vom Jacuzzi des Berghauses, vom Wanderweg oder Klettersteig – die Aussicht auf den Morteratschgletscher ist prächtig. Abenteuerlustige können das ewige Eis auf geführten Touren auch betreten.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Tschlin im Unterengadin

Idyllisch. Bergdörfer entdecken

Von A wie Andeer bis Z wie Zuoz – in Graubünden gibt es eine Vielzahl charmanter Dörfer. 15'000 Graubünden-Fans haben abgestimmt und die zehn schönsten Bündner Bergdörfer erkoren.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Rheinschlucht (Foto: © Stefan Schlumpf)

Einmalig. Spazieren in der Rheinschlucht

In der Mitte der Fluss, links und rechts bis zu 350 Meter hohe Kalkwände – die Rheinschlucht zwischen Chur und Ilanz wird nicht umsonst «Swiss Grand Canyon» genannt.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Maiensäss im Prättigau (Foto: © Graubünden Ferien, Stefan Schlumpf)

Abgeschieden. Übernachten im Maiensäss

Maiensässe sind einfache Berghütten, die in den sanften Hängen oberhalb der Dörfer liegen. Früher waren sie Zwischenstation auf dem Weg zur Alp, heute kann man zahlreiche als Ferienwohnungen mieten.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Nusstorte

Süss. Bündner Nusstorte kosten

Eine Füllung aus Karamell und Walnüssen umhüllt von einem Mürbeteig – eine Bündner Nusstorte ist eine süsse Angelegenheit. Am besten schmeckt sie nach einer Wanderung; mit einem Klecks Schlagsahne.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Foto: © Ivo Scholz Schweiz Tourismus swiss image

Erfrischend. Staunen in der Viamala-Schlucht

Früher war die Viamala-Schlucht, durch die der Hinterrhein tost, bei den Säumern verhasst. Heute steigen Besucher freiwillig in die Tiefe, um die Strudeltöpfe und die glatten Felswände zu bewundern.

Mehr anzeigen

Übernachten.

Geheimtipps

Mehr anzeigen
Ristoro Alpe Campo, Sfazù (Foto: © Schweiz Tourismus / Nicola Fuerer)
7 Unterkünfte abseits aller Verkehrswege

Einkehren nach der Wandertour, einschlafen im gemütlichen Bett und aufwachen in der Bündner Bergwelt. Wir zeigen Ihnen Unterkünfte, die (fast) nur zu Fuss erreichbar sind.

Mehr anzeigen
Sternwarte by Randolins in St. Moritz © Switzerland Tourism, Daniel Loosli
Million Stars Hotel

Erleben Sie unvergessliche Nächte im Million Stars Hotel in Graubünden – von der Sternwarte bis zum Holzhäuschen im Kastanienwald. Blick in den Sternenhimmel inklusive.

Mehr anzeigen
Tipizelt auf dem TCS Campingplatz Disentis
Glamping: 5 luxuriöse Campingtipps

Mitten in der Natur gastieren, aber dabei nicht auf den Komfort verzichten? Unsere Glamping-Unterkünfte verbinden angenehmes Wohnen mit einem einmaligen Naturerlebnis.