Graubünden Ferien Schweiz

Winter, Wandern, Weitblick:

10 aussichtsreiche Winterwanderungen

Ob Weitwanderung im Unterengadin, Kulinarik-Tour in Obersaxen oder Gratwanderung in Flims Laax Falera: Wir zeigen Ihnen zehn eindrucksvolle Panoramatouren mit bester Sicht aufs winterglitzernde Graubünden.

1. Via Engiadina, Engadin Scuol Zernez

Entdecken Sie die Senter-Giebel und den Burghügel. Geniessen Sie eine Schlittenfahrt: Auf dem Weitwanderweg von Susch nach Sent erkunden Sie traditionelle Dörfer wie Scuol und Guarda – Panoramablick auf die Dolomiten inklusive.

Familie wandert auf der Via Engadina (Foto: © Engadin Scuol Samnaun Tourismus)

2. Gratwanderung Vorab–La Siala, Flims Laax Falera

Eine winterliche Gratwanderung erwartet Sie in Flims Laax Falera. Die Tour startet an der Bergstation Vorab und führt vorbei an der Alp Sogn Martin, deren Sonnenterrasse zur Pause mit Aussicht einlädt. Zurück ins Tal geht´s mit dem Arena Express.

Winterwanderweg auf dem Vorab (Foto: © Weisse Arena Gruppe)

3. Panoramatour Obersaxen Mundaun, Surselva

Die Panoramatour Obersaxen Mundaun bietet aussichts- und genussreiche Momente: Blicken Sie auf die Bergkulisse von Brigels, legen Sie eine Pause in Leos Snackbar ein und lassen Sie sich im Berggasthaus Cuolm Sura kulinarisch verwöhnen.

Winterwanderweg in Obersaxen (Foto: © Surselva Tourismus AG)

4. Panoramaweg Somtgant, Savognin Bivio Albula

Auf 2103 m ü. M. startet der Panoramaweg Somtgant. Von dort geht es eindrucksvoll bergab: gemütlich zu Fuss oder rasant mit dem Schlitten. Geniessen Sie das winterliche Savognin Bivio Albula mit Sicht auf Piz Ela, Piz Mitgel und Corn da Tinizong.

Panoramaweg Somtgant (Foto: © Tourismus Savognin Bivio Albula AG / Mattias Nutt)

5. Philosophenweg Muottas Muragl, Engadin

Nietzsche, Kant und Schopenhauer begleiten Wanderer auf dem Philosophenweg im Oberengadin. Auf der aussichtsreichen Winterwanderung laden Bänke mit inspirierenden Zitaten zum Verweilen und Sinnieren ein.

Muottas Muragl (Foto: © Engadin St. Moritz Mountains)

6. Winterwanderung Gadastatt–Frunt–Zerfreila, Vals

Moorlandschaften, Bündner Matterhorn, Schlittenfahrt nach Vals: Die 5 km lange Winterwanderung von Gadastatt nach Zerfreila steckt voller Erlebnisse für die ganze Familie. Unser Tipp für Geniesser: der Heidelbeerkuchen im Restaurant Zervreila.

Winterwanderweg Gadastatt–Frunt–Zerfreila (Foto: © Visit Vals AG)

7. St. Antönier Panoramaroute, Prättigau

Über schneebedeckte Wanderwege und durch verschneite Wälder führt die St. Antönier Panoramaroute im Prättigau. Wer die ersten Höhenmeter bewältigt hat, wird mit inspirierenden Fernblicken von einer stillen Hochebene belohnt.

St. Antönier Panoramaroute (Foto: © Prättigau Tourismus)

8. Dischmatal-Weg, Davos Klosters

Walserhäuser am Wegesrand, der Dischmabach rauscht vorbei und überall entdecken Sie Tierspuren: Auf dem Dischmatal-Weg tauchen Sie ein in die weisse Winterwelt von Davos. Genau das Richtige für Naturliebhaber und Ruhesuchende.

Dischmatal bei Davos (Foto: © Davos Klosters Tourismus)

9. Pian Cales, San Bernardino Mesolcina Calanca

Kennen Sie das Wahrzeichen von San Bernardino? Vom Wanderweg Pian Cales aus können Sie es entdecken: Der imposante Vogelberg Pizzo Uccello sorgt für eindrucksvolle Ausblicke auf der 5 km langen Rundtour.

Pian Cales (Foto: © Ente Turistico Regionale del Moesano)

10. Panoramaweg in Feldis, Viamala

Berge, so weit das Auge reicht: Wer auf dem Panoramaweg in Feldis spaziert, blickt auf Piz Beverin, Tödi und die Calanda-Gruppe. Start- und Endpunkt der Winterwanderung ist die Bergstation Feldis auf 1967 m ü. M.

Winterwandern Feldis (Foto : © Viamala Tourismus)

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung