Graubünden Ferien Schweiz

Rezept: Maluns

Maluns ist ein traditionelles Bündner Bauerngericht und kam erstmals 1758 auf Schloss Marschlins auf den Tisch. Zubereit werden die Maluns aus gekochten Kartoffeln, die geraffelt und mit Mehl zusammen im Butter geröstet werden. Dazu passt ein schönes Stück Alpkäse oder Apfelmus. Schaut man etwas tiefer in den Kochtopf, stellt man fest, dass die Zusammensetzung dieses Gerichtes (wie auch bei anderen) oft die schwere körperliche Arbeit des Bauernstandes widerspiegelt.

Zutaten für 4 bis 5 Personen:

  • 1 kg Kartoffeln ungeschält, mittelgross bis gross
  • ca. 10 g Salz, Pfeffer aus der Mühle und Streuwürze
  • 200 g Weissmehl
  • 1 dl Erdnussöl
  • 50 g Kochbutter

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung