Eindrücklich.

Erlebnis Rhein

Rheinschlucht (Foto: © Stefan Schlumpf)
Es gibt längere Flüsse als den Rhein. Doch kein Fluss Europas kann auf so eine dramatische Geschichte zurückblicken. Das Naturwunder Rheinschlucht ist zu Fuss, auf dem Veloweg und mit der Rhätischen Bahn ein unvergessliches Erlebnis.
Der Rhein versorgt Millionen Menschen von seiner Quelle in Graubünden bis zur Mündung in der Nordsee mit Trinkwasser. Er ist eine wirtschaftliche Lebensader – kaum ein Fluss dieser Welt hat mehr Schiffsverkehr. Zum Erlebnis wird der Rhein überall dort, wo er seinem natürlichen Flusslauf folgt. Am Rheinfall bei Schaffhausen, in der schauerlichen Viamala oder in der spektakulären Rheinschlucht zwischen Ilanz und Reichenau.

Interessant.

Woher kommt der Name Rhein?

«Rhein» entstand aus der indogermanischen Wortwurzel H1reiH- und bedeutet «fliessen». In der Antike wurde der Fluss zudem als Vater Rhein verehrt (= Rhenus Pater).

Spannend.

Zahlen und Fakten

  • Länge: 1232.7 km
  • Einwohner im Einzugsgebiet: rund 58 Millionen
  • Schiffbarkeit: 880 km
  • Quelle Vorderrhein: Tomasee, Oberalppass
  • Quelle Hinterrhein: Rheinwaldhorn
  • Zusammenfluss zu einem Strom, dem Alpenrhein, auf Höhe Reichenau/Tamins
  • Bedeutende Nebenflüsse: Aare, Maas, Mosel und Main
  • Fliesst durch die Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Frankreich und Niederlande
  • Mündung: Nordsee bei Rotterdam (NL)
  • Nutzung: Schifffahrt, Energienutzung (24 Wasserkraftwerke, dazu Steinkohle- und Kernkraftwerke), Tourismus
  • Zehntlängster Fluss Europas und siebtlängster, der direkt ins Meer mündet
  • Zweitlängster Fluss im deutschen Sprachraum nach der Donau
Viamala Schlucht

Erlebnistipps.

Im Rhein

Mehr anzeigen
River Rafting in der Rheinschlucht (Foto: © Surselva Tourismus AG, nordlichtphoto.com)
River Rafting
Mehr anzeigen
Canyoning Viamalaschlucht (by Schweiz Tourismus)
Canyoning
Mehr anzeigen
Kanufahren mit der Kanuschule Versam auf dem Vorderrhein durch die Rheinschlucht
Kanufahren
Wanderer am Tomasee, der Rheinquelle (Foto: © Sedrun Disentis Tourismus, Mattias Nutt)

Erlebnistipps.

Am Rhein

Mehr anzeigen
1. Introtext: Intro-Text erklärt, was sich unter IM, AM, ÜBER an Themen findet: Das Thema RHEIN ist in die 3 Kapitel IN | AM | UM eingeteilt, damit Sie schnell eine Idee für Ihren Lieblingsausflug erhalten. IM: Krämpeln Sie die Hosenbeine hoch und „tauchen“ Sie förmlich ein in den Rhein und sein sprudelnd frisches Wasser. Schon mal genau hingehört, wie es rauscht und gluckst? Oder wie es sich barfuss im kühlen Nass anfühlt? Auch Kajak, Kanu und Raften könnte Sie interessieren... AM: Sie befinden sich in Uf
Erlebniszug Rheinschlucht
Mehr anzeigen
Familie wandert in der Rheinschlucht (Foto: © Graubünden Ferien / Boris Baldinger)
Wanderung durch die Rheinschlucht
Mehr anzeigen
Aussichtsplattform Il Spir über der Rheinschlucht (Foto: Schweiz Tourismus / © Rob Lewis Photography)
Aussichtsplattform Il Spir
Regio-Express in der Rheinschlucht (Foto: © Rhätische Bahn / Erik Süsskind)

Kontakt

Erlebnis Rhein
Nina Conrad, Produktmanagement
+41 76 698 62 54
Hauptstrasse 35
7104 Versam