Ein Feuerwerk der Natur.

Tipps für Ihre Herbstferien

Die Sonne wirft ihre letzten Strahlen über die Bergspitzen, im dunkelblau glitzernden See spiegeln sich die bunten Baumkronen – so malerisch sind Herbstferien in Graubünden. Entdecken Sie jetzt unsere Tipps.
Lai da Palpuogna in der Region Bergün Filisur
Mehr anzeigen

Die goldene Jahreszeit.

Weitere Ausflugsziele

Im Herbst sind die Tage zwar kürzer als im Sommer, aber nicht weniger schön: Im Engadin färben sich die Wälder golden, im Nationalpark wird lautstark geflirtet und das Bergell feiert seine Königin.

Mehr anzeigen

So sieht es aktuell in Graubünden aus:

Lärchenwälder im Herbst

Lärchenwälder im Herbst

Je kürzer die Tage und tiefer die Temperaturen, desto bunter werden im Herbst die Wälder. Ein besonderer Höhepunkt wartet im Engadin. Dort präsentieren sich die Lärchen im goldleuchtenden Herbstkleid. Doch warum verfärben sich die Nadeln der Lärche?

Für Ihren Kurzurlaub.

Programmvorschläge

Mehr anzeigen
Haus des Bündner Weins (Foto: © Heidiland Tourismus AG)
Velo & Wein
48 Stunden im Bündner Rheintal

Die Distanzen im Bündner Rheintal sind überschaubar. Es lässt sich so auch hervorragend auf dem Fahrrad erkunden. Stärken kann man sich unterwegs mit regionalen Spezialitäten.

Mehr anzeigen
San Romerio (Photo: © Christiane Setz & Moritz Müller)
Unterwegs im Süden
Kurztrip in die herbstliche Valposchiavo

Wenn man den Herbst in Graubünden erleben möchte, hat man die Qual der Wahl. Christiane und Moritz haben sich für die italienisch angehauchte Variante entschieden.

Mehr anzeigen
Lai da Palpuogna
Genuss & Kultur
48 Stunden rund ums Albulatal

Auf der Reise durchs Albulatal verzaubern Preziosen des Geschmacks genauso wie die imposanten Kulturschätze am Wegesrand.

Fläsch in der Weinregion Bündner Herrschaft
Mehr anzeigen

Bündner Herrschaft.

Genussvolle Weinreise

Die Bündner Herrschaft macht lediglich drei Prozent der gesamten Schweizer Rebfläche aus. Genauer hinschauen lohnt sich aber. Wir verraten Ihnen die besten Tipps für Ihre Weinreise.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Rein in die Wanderschuhe. Die 10 schönsten Herbstwanderungen

Wenn es im Herbst nicht mehr so heiss ist und die Natur sich langsam bunt färbt, ist der ideale Zeitpunkt für eine Herbstwanderung in den Bündner Bergen.

Wenn es im Herbst nicht mehr so heiss ist und die Natur sich langsam bunt färbt, ist der ideale Zeitpunkt für eine Herbstwanderung in den Bündner Bergen. Viel Spass beim Stöbern in unseren zehn Tourenvorschlägen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mountainbiken auf dem Panoramaweg in Davos

Rauf aufs Bike. Die 7 schönsten Biketouren im Herbst

Die Uhr tickt. Die Tage werden kürzer. Bald sind die Trails von einer Schneeschicht bedeckt. Bevor Sie jetzt in eine Winterdepression verfallen, heisst es, ab aufs Bike und jeden Herbsttag nutzen.

Die Uhr tickt. Die Tage werden kürzer. Bald sind die Trails von einer dicken Schneeschicht bedeckt. Bevor Sie jetzt in eine Winterdepression verfallen, heisst es, ab aufs Bike und jeden goldenen Herbsttag nutzen.

Mehr anzeigen
Klettersteig Pinut Flims (Foto: © LAAX)
Mehr anzeigen

Für bunte Herbsttage.

Die besten Familientipps

Mit goldenen Lärchen, blauen Bergseen und weissen Gipfeln präsentiert sich Graubünden im Herbst besonders bunt. Genauso vielfältig sind unsere Herbstideen für erlebnisreiche Ausflüge mit Kindern.

Mehr anzeigen

Übernachten.

Geheimtipps

Mehr anzeigen
10 kleine und feine Unterkünfte

Gemütlich, herzlich, liebenswert. Überall in Graubünden finden Sie Unterkünfte mit individuellem Charme. Die Pensiun Laresch in Mathon, das Heimeli in Sapün oder die Brücke 49 in Vals: Diese Geheimtipps erwarten Sie hier.

Mehr anzeigen
Steinhaus in Brusio
Ferien im Baudenkmal

Machen Sie Ferien, wo einst Zuckerbäcker, Kunstmaler und mächtige Bündner Familien hausten: In historisch wertvollen Baudenkmälern tauchen Sie in längst vergangene Zeiten ein und erleben eine Auszeit der besonderen Art.

Mehr anzeigen
Randulin in Ardez
Die 10 speziellsten Ferienwohnungen

Ob auf der Alp, im Baudenkmal oder aus Mondholz – Ferienwohnungen liegen im Trend. In Graubünden gibt es über 7000 Ferienwohnungen, darunter einige aussergewöhnlich schöne und spezielle Unterkünfte.