Ferien in Graubünden, Schweiz.

Ferien, die zu Ihnen passen

Willkommen in Graubünden

Skigebiet Grüsch-Danusa

Der Winter in Graubünden hat unzählige Gesichter. Entdecken Sie die Verbindung von wilder, ursprünglicher Natur mit modernster Urlaubskultur, von den stillen Loipen im Safiental bis zu den mondänen Hotels von Engadin St. Moritz. Finden Sie inmitten der grandiosen Schweizer Alpenwelt Ihren ganz persönlichen Lieblingsort. Einen Ort voll unvergesslicher Eindrücke, der Ihnen eine zweite Heimat öffnet. Der sich einfach richtig anfühlt, weil er die Seele berührt. Unsere individuell gestalteten Angebote weisen Ihnen den Weg. Ferien in Graubünden, das sind Ferien, die bleiben. Lassen Sie sich inspirieren!

Kinderbuch «Gian und Giachen und der furchtlose Schneehase Vincenz»
Neues Kinderbuch von Gian und Giachen
Die Kultsteinböcke Gian und Giachen legen ihr Bilderbuchdebüt vor. Bezaubernd illustriert von Amélie Jackowski und voller lustiger Sprüche – so wie man es von den beiden kennt.
Kinderbuch entdecken

Erleben Sie das echte Graubünden – gewinnen Sie Ferien bei Einheimischen

So sehen wahre Ferien aus: Bewerben Sie sich jetzt für einen Urlaub bei einheimischen Gastgebern, die Ihnen das echte, unverfälschte Leben in Graubünden nahe bringen.

Jetzt mitmachen!

Entdecken Sie unsere Regionen

  • Arosa Lenzerheide

    Jetzt Winterferien in Arosa Lenzerheide buchen: Die Verbindung der Skigebiete Arosa und Lenzerheide ermöglicht Abfahrten auf 225 Pistenkilometern. Dazu gibt’s Langlaufen, Wellness und Familienferien.

    Arosa Lenzerheide entdecken
    Skigebiet Arosa Lenzerheide
  • Bergün Filisur

    Schlittelparadies der Schweiz und Heimat der UNESCO-Welterbe-Strecke der Rhätischen Bahn: Bergün Filisur bringt Bewegung in die Winterferien – etwa mit der 6 km langen Schlittelbahn von Preda nach Bergün.

    Bergün Filisur entdecken
    Schlittelbahn Preda–Bergün
  • Bregaglia Engadin

    Graubünden und Italien – das Bergell verbindet sie zu einem ursprünglichen Ferienerlebnis mit südlichem Flair. Das Tal der Künstler eignet sich im Winter auch für Familien, etwa im Skigebiet Maloja.

    Bregaglia Engadin entdecken
    Bergdorf Soglio
  • Chur / Rheintal

    In Chur, der Hauptstadt von Graubünden, verbinden sich Bistums-Historie und Wintersport zu einem intensiven Ferienerlebnis. Fünf Skigebiete liegen in der Nähe, ebenso die Schneeschuh-Arena Dreibündenstein.

    Chur / Rheintal entdecken
    Altstadt Chur
  • Davos Klosters

    Fünf Skigebiete aller Abfahrtsklassen, Europas grösste Natureisbahn und 100 km Langlauf-Loipen: Das Angebot für Winterferien in Davos Klosters ist vielfältig, das gilt auch für Nachtleben, Après-Ski und Events.

    Davos Klosters entdecken
    Skigebiet Parsenn
  • Disentis Sedrun

    Bekannt für Rheinquelle und Benediktinerkloster, bringt Disentis Sedrun auch viel Abwechslung in die Winterferien. Etwa auf 180 km Pisten, beim Freeride-Vergnügen und mit ausgedehnten Schneeschuh-Touren.

    Disentis Sedrun entdecken
  • Engadin St. Moritz

    Schillernd, spektakulär und inspirierend: Winterferien in Engadin St. Moritz steht für Top-Events, wilde Bobfahrten, aussichtsreiche Gipfel und eine Vielzahl reizvoller Skigebiete vom Corvatsch bis Diavolezza.

    Engadin St. Moritz entdecken
  • Flims Laax Falera

    In Flims Laax Falera fühlen sich Familien ebenso heimisch wie Boarder und Freestyler. Für Vielfalt und Fun sorgen ein Schneewunderland, vier Snowparks, die Freestyle Academy und viele Top-Events.

    Flims Laax Falera entdecken
  • Heidiland

    Der Mythos lebt: Im Heidiland folgen Sie Heidis Spuren und geniessen abwechslungsreiche Ferientage – von Skiabfahrten über Wellness in der Tamina Therme bis zu Shopping und Spitzengastronomie.

    Heidiland entdecken
    Skigebiet Pizol
  • Prättigau

    12 km Abenteuer: Keine Schlittelbahn der Schweiz ist länger als die Abfahrt der Fideriser Heuberge. Ebenfalls einmalig: das Weltmonument Salginatobelbrücke. Das Prättigau ist zudem eine Top-Schneeschuhregion.

    Prättigau entdecken
    Skigebiet Grüsch-Danusa
  • San Bernardino Mesolcina Calanca

    Skifahrer haben in San Bernardino Mesolcina Calanca die Wahl: Die Skigebiete Splügen Tambo und Rossa eignen sich für Jung und Alt. Ein Erlebnis: Mit der Seilbahn geht es zum autofreien Bergdorf Braggio.

    Region entdecken
  • Savognin Bivio Albula

    Während den Winterferien in Savognin Bivio Albula lernen die Kleinsten spielerisch das Skifahren. Für Abwechslung sorgen die Skitouren in Bivio und die rasanten Schlittschuh-Erlebnisse auf der Skateline Albula.

    Region entdecken
    Skigebiet Savognin
  • Scuol Samnaun Val Müstair

    Chalandamarz, Schellen-Ursli, das Kloster St. Johann und der einzige Nationalpark der Schweiz: In Scuol Samnaun Val Müstair sorgen rätoromanische Kultur und Naturerlebnis für nachhaltige Erholung in den Ferien.

    Region entdecken
    Bergdorf Ftan
  • Surselva

    Ob preisgekröntes Skigebiet oder kulinarische Winterwanderung: In der Surselva lassen sich Winterferien ganz individuell gestalten. Das gilt auch für die Skitouren durch das aussichtsreiche Safiental.

    Surselva entdecken
    Safiental
  • Valposchiavo

    Die Fahrt mit der Rhätischen Bahn auf der Albula- und Bernina-Strecke bietet im Valposchiavo ebenso reizvolle Ausblicke wie eine Schneeschuh-Tour, die etwa das ursprüngliche Hochtal Cavaglia erschliessen.

    Valposchiavo entdecken
  • Vals

    Die preisgekrönte Therme Vals verbindet auf einmalige Weise Naturerlebnis, Baukunst und Wellness-Angebote. Eine perfekte Ergänzung zum Skigebiet Vals 3000 mit seinen 25 abwechslungsreichen Pistenkilometern.

    Vals entdecken
  • Viamala

    Sechs Skigebiete mit 100 km Abfahrten, Schlittschuhlaufen und Curling auf der Natureisbahn der Alp Raguta, dazu das Mineralbad Andeer: Die Region ermöglicht ausgesprochen abwechslungsreiche Winterferien.

    Viamala entdecken
    Feldis

Beantworten Sie fünf Fragen und wir zeigen Ihnen Angebote, Unterkünfte und Ausflugsziele, die zu Ihnen passen.

15 Dinge, die Sie in Graubünden tun sollten

In Graubünden gibt es viel zu sehen und zu erleben: 1‘000 Gipfel, 615 Seen, 150 Täler, 3 Sprachregionen. Einige Dinge sollten Sie während Ihren Ferien in Graubünden aber unbedingt ausprobieren. Wie zum Beispiel Pizzoccheri und Maluns. Sagen Ihnen die Begriffe nichts? Dann ist es höchste Zeit, die 15 Dinge zu entdecken, die Sie in Graubünden tun sollten.

Die 15 Dinge entdecken
Langwieserviadukt

Entdecken Sie unsere Themen

  • Skifahren und Snowboarden

    Wunderschöne Pisten und tiefverschneite Hänge hinuntersausen. Graubünden ist mit 2'200 Pistenkilometern ein Eldorado für Wintersportler. Sonne tanken und auf die Berglandschaft blicken, sorgt für wahren Genuss.

    Skifahren entdecken
    Skigebiet Arosa Lenzerheide
  • Langlaufen

    Ob im klassischen Stil oder beim Skaten – in Graubünden finden Langläufer ideale Bedingungen. Entdecken Sie 200 Kilometer präparierte Loipen, kostenlose Schnuppertage und viele attraktive Pauschalen.

    Langlaufen entdecken
  • Kulinarik

    Leckere Capuns aus der Surselva oder doch köstliche Pizzoccheri aus dem Valposchiavo. Graubünden bietet kulinarische Vielfalt aus drei Sprachregionen. Gut essen hat in Graubünden Tradition.

    Kulinarik entdecken
  • Abschalten im Bergdorf

    Brauchen Sie etwas Ruhe und möchten Sie sich entspannen? Dann sind die kleinen und feinen Ferienorte in Graubünden genau das Richtige. Kommen Sie zu uns und schalten Sie fern ab von Hektik so richtig ab.

    Orte zum Abschalten entdecken
    Bergdorf Tenna im Safiental
  • Bahnreisen mit der Rhätischen Bahn (RhB)

    Eine Reise mit dem Glacier Express oder eine Fahrt auf der UNESCO Welterbe-Strecke Albula und Bernina überwindet auf angenehmste Art auch längere Distanzen und schafft zugleich Nähe zur aufregenden Bergwelt.

    Bahnreisen entdecken
    Alp Grüm
  • Wellness, Spa und Entspannung

    Möchten Sie sich von einer anstrengenden Woche erholen? Sowohl die Wirkung von Bergen und Natur als auch die verschiedenen Spa- und Wellness-Angebote sorgen für erholsame Wellness-Ferien.

    Wellness entdecken
    Valbella Inn Resort