Graubünden Ferien Schweiz

12.11.2018

Kunstprojekt in Tschlin: Wenn das Sgraffito digital wird

Am Samstag, 10. November, enthüllten Künstler Curdin Tones und seine Kulturinitiative SOMALGORS74 ihre neuesten Projekte: Ein Sgraffito in Form eines QR-Codes, dazu die passende App, die ein virtuelles Sgraffito darstellt.

Wechselnde Wandbilder

Bei den Projekten der Kulturinitiative dreht sich alles um die historischen Wand-Dekorationen des Engadins. Zum Einsatz kommen ein reales Sgraffito in Form eines QR-Codes sowie die für die gängigen mobilen Betriebssysteme entwickelte App Fatschadas. Scannt man den QR-Code mit der App, sieht der Nutzer ein virtuelles Wandbild an der Hauswand. Dieses wird im Halbjahresrhythmus neu gestaltet.

Weitere Informationen

Tschlin im Unterengadin
Prättigauer Alp Spektakel
Weitere Geheimtipps
Abonnieren Sie jetzt unseren Geheimtipp-Newsletter. Wir informieren Sie regelmässig über die neusten Tipps aus Graubünden.
Jetzt anmelden

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung