Graubünden Ferien Schweiz

05.03.2019

Expertentipps zum Lagern der Skiausrüstung

Viele geniessen die letzten Tage bei angenehmen Temperaturen auf der Piste, andere haben ihre Wintersport-Ausrüstung bereits in die Sommerferien geschickt. Doch Achtung: Wer im nächsten Winter keine bösen Überraschungen mit Staub, Schmutz oder Rost erleben möchte, sollte folgende Tipps berücksichtigen.

Tipps & Tricks von der Ski-Manufaktur zai

Führen Sie vor dem Einlagern eine Skiwartung durch und schenken Sie jedem Teil des Skis die volle Aufmerksamkeit, nicht nur der Lauffläche und den Kanten. Neben der Bindung sollten auch die oberen Kanten und Seiten überprüft und allenfalls repariert werden, damit keine Feuchtigkeit eindringt.

Je nach Qualität der Ski sollten Sie zudem das Oberflächenmaterial überarbeiten und Kratzer entfernen. Besonders empfehlenswert sind Skis aus natürlichen Materialien wie Holz, da Sie solche Varianten schleifen und einölen können.

Weitere Empfehlungen

  • Reiben Sie die Skikanten gründlich trocken, damit über den Sommer kein Rost ansetzt.
  • Reinigen und imprägnieren Sie Ihre Skibekleidung vor dem Einlagern.
  • Lassen Sie Ihre Skischuhe ordentlich trocknen, um Schimmelpilz zu vermeiden.
  • Lagern Sie Ihre Ausrüstung in einem dunklen und trockenen Raum.
Polish von Skiern in der Skimanufaktur zai in Disentis

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung