Graubünden Ferien Schweiz

02.09.2020

Neuer Seilpark in S-chanf: Höhenabenteuer am Tor zum Schweizerischen Nationalpark

Im ParcAlpin in S-chanf geht es hoch hinauf und mit der Seilrutsche mitten durch die Baumwipfel. Der Seilpark am Eingang zum Schweizerischen Nationalpark bietet vier Themen-Parcours für Höhenabenteurer, die unterwegs auch Wissen aufschnappen wollen.

Seilpark ParcAlpin

Steil gehen wie ein Steinbock

Ausgerüstet mit Helm und Gurt starten Höhenhungrige auf einen der vier Parcours. Klettern wie Murmeltier und Hirsch, fliegen wie ein Bartgeier oder steil gehen wie ein Steinbock? Die Tiere stehen für unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Kinder ab vier Jahren machen Ihre ersten Erfahrungen noch in Bodennähe, auf Ältere wartet ein Sprung aus zwölf Metern Höhe.

parc-alpin.ch

Seilpark ParcAlpin

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung