Graubünden Ferien Schweiz

Weitwandern in Graubünden

Weitwandern: Ein paar Tage nur dieses eine Wort im Kopf. Aufstehen, unvergesslicher Sonnenaufgang bei der Berghütte geniessen, Frühstück, Wanderschuhe schnüren und dann – einfach loslaufen. Stundenlang durch eine eindrückliche Naturlandschaft und vorbei an malerischen Bergdörfern. Weitwandern lebt vom Unterwegssein, von den unterschiedlichen Eindrücken, Begegnungen und Erfahrungen.

Highlights auf ausgewählten Weitwanderwegen

  • Via Albula/Bernina

    Der Fernwanderweg Via Albula/Bernina führt entlang der UNESCO-Welterbe-Strecke der Rhätischen Bahn. Die Weitwanderroute gibt immer wieder bezaubernde Blicke frei auf zahlreiche Kunstbauten.

    Zu den Highlights
  • Via Sett

    Im Zentrum dieses Kultur- und Weitwanderwegs entlang der Septimerroute stehen drei Sprach- und Kulturräume, eine vielfältige Kulturlandschaft sowie eine Vielzahl historischer Bauten.

    Zu den Highlights
  • Mittelbünden-Panoramaweg

    Ob auf dem Davoser «Zauberberg», dem Rothorngipfel oder Mitten in der Felswand auf einer Holztreppe stehend: Der Fernwanderweg zwischen Davos, Lenzerheide und Arosa wird seinem Namen mehr als nur gerecht.

    Zu den Highlights
  • Bernina Trek

    Der Bernina Trek führt durchs Albulagebiet bis ins Puschlav und ist einer der eindrücklichsten Wanderungen Graubündens. Die Route besticht mit imposanten geologischen Formationen und eindrücklichen Panoramen.

    Zu den Highlights
  • Via Capricorn

    Auf der Weitwanderung Via Capricorn begeben Sie sich auf die Spur des Königs der Alpen – dem Steinbock. Die Tour führt mitten durch das Revier der Steinbockkolonie am Piz Beverin.

    Zu den Highlights

Entdecken Sie unsere Hüttentouren

Service: Packliste für die nächste Hüttentour (3–4 Tage)

Packliste herunterladen

Der Klassiker: viaSpluga

Die viaSpluga ist ein kulturhistorischer Wanderweg, der die Geschichte des Gebiets um den Splügenpass erschliesst.

Mehr zur viaSpluga

Entdecken Sie unsere naturreichen Weitwanderungen

  • 73 Sardona-Welterbe-Weg

    Diese 6-Etappen-Tour bietet einen einmaligen Einblick ins UNESCO-Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona. Hier können Prozesse und Spuren der Gebirgsbildung weltweit am besten beobachtet werden.

    Mehr zum Sardona-Welterbe-Weg
  • Via Capricorn

    Auf Tuchfühlung mit dem Wappentier des Kantons Graubünden: Die Via Capricorn führt in drei Tagesetappen durch eine unberührte Alpenlandschaft mitten durch das Revier der Steinbockkolonie am Piz Beverin.

    Mehr zur Via Capricorn
  • 45 Nationalpark Panoramaweg

    Der Nationalpark- Panoramaweg durchstreift eine Vielfalt von faszinierenden Landschaften, gibt aber auf kleinstem Raum auch Einblick in drei unterschiedliche Kulturräume.

    Mehr zum Panoramaweg

Überblick

Die Auswahl an Weitwanderwegen in Graubünden ist gross. Verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick über alle Touren und wählen Sie eine Route aus, die zu Ihnen passt.

Alle Weitwanderwege auf einen Blick

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung